Member Wunder

Wer digitale Produkte anbietet benötigt eine zuverlässige Möglichkeit seinen Kunden ihre Login Daten zu senden und ihnen einen geschützten Memberbreich anzubieten. Hier kommt Member Wunder ohne monatliche Kosten gerade Recht.

Infos zum Produkt

Produkt Name:

Member Wunder

Produkt Typ:

WordPress PlugIn

Preis:

monatliches Abo angefangen bei 29€

Zusammenfassung:

Wer digitale Produkte anbietet benötigt eine zuverlässige Möglichkeit seinen Kunden ihre Login Daten zu senden und ihnen einen geschützten Memberbreich anzubieten. Hier kommt Member Wunder ohne monatliche Kosten gerade Recht.

Gesamte Bewertung:
Jetzt Produkt ansehen:

Erfahrung und Test vom Produkt

Mit dem Plugin Member Wunder ist den beiden was ganz tolles gelungen. Nämlich Konkurrenz zu schaffen auf dem deutschsprachigen Markt. Bisher gab es für diese Lösung immer nur den Anbieter Digimember. Damals noch mit einer einmaligen Lizenz von 97€, muss man heute schon 27€ pro Monat bezahlen. es wurde endlich Zeit, das es hier eine Alternative gibt. Dazu kommt noch, das Member Wunder einen neuen Weg geht im Anlegen von Memberbereichen.
Aber dazu später mehr.

Darum gehts

Wer digitale Infoprodukte erstellt hatte, stand in der Vergangenheit immer vor der Frage, wie man sein Produkt an den Kunden ausliefern soll. Meist gab es da nur eine Lösung. Die hieß Digimember. Nun konnte man sich entscheiden ob man eine Einmalzahlung oder eine Monatszahlung nehmen wollte. Die Installation war ebenfalls unter WordPress recht schnell erledigt. Nur die Einstellung vom Memberplugin gestaltete sich nicht immer einfach. Aus eigener Erfahrung weiß ich, das sich auch ab und zu ein Fehler einschlich.

Darum war ich persönlich sehr begeistert, als endlich ein zweites deutschsprachiges Plugin auf den Markt gekommen ist, das mir eine Alternative gibt zu Digimember. Mit Member Wunder ist es möglich geschützte Mitgliederseiten zu erstellen. Dabei kann man auch mehrere Produkte anlegen mit Modulen und Lektionen, was mit Digimember nicht möglich war. Außerdem kann man man endlich das Design anpassen. Sowohl den Memberbereich als auch den Login Bereich zu designen sind nun möglich. Man bezahlt das Plugin einmalig, zumindest in der ersten Launchphase und kann es auf unbegrenzte WordPress Seiten installieren. Wer sich nun in vielen Nischen bewegt muss nur einmal Zahlen.

Wenn man erstmal das System mit den Modulen und Lektionen verstanden hat, geht es wirklich kinderleicht alles zu erstellen. Man muss nicht mal mehr bei digistore24 sein Produkt anlegen. Zum Teil kann man das auch im Plugin machen. Zumindest die Verknüpfung geht schnell und einfach. Danke Seiten und E-mail Vorlagen lasen sich problemlos editieren und sind zum Teil schon vorinstalliert. Also weniger Arbeit.

Das kann das Produkt

Member Wunder ist für alle Produzenten von digitalen Infoprodukten. Egal ob Videokurs, E-book oder geschützte Downloads. Alles kann man mit Member Wunder problemlos schützen und per automatisierte Auslieferung der Login Daten über digistore24, zu jeder Zeit verkaufen ohne sich um was kümmern zu müssen.

Zum jetzigen Stand gibt es noch gleich 4 komplette Videokurse mit dazu als White Label Produkt zum selber verkaufen. Diese 4 Videokurse muss man nur veröffentlichen und kann sie dann unter eigenen Namen und Preis verkaufen. So kann man innerhalb weniger Minuten loslegen.

Umsetzbarkeit

Man muss kein Meister sein um mit Memberwunder einen Mitgliederbereich zu erstellen. Absolute Einsteiger werden es vielleicht schwerer haben. Dennoch ist alles sehr übersichtlich aufgebaut und schnell umzusetzen. Man kann praktisch nichts falsch machen. Dazu bietet Memberwunder noch einen extra Videokurs an, wo man sich alles Step by Step anschauen kann. Das macht es wirklich einfach Memberwunder umzusetzen. Mit Memberwunder hat man eine gute Alternative zu Digimember geschaffen im Bereich Mitgliederraum Erstellung. 

Preis und Leistung

Das Plugin kostet momentan 399€ einmalig. Das ist nicht wenig. Nun bekommt man für sein Geld noch 4 komplette White Label Kurse mit dazu. Wenn ich also für jeden Kurs nochmal bezahlen müsse, nehmen wir mal pro Kurs 97€, dann wäre ich schon über dem eigentlichen Preis. Man muss ja noch das Plugin dazu rechnen. Es lohnt sich also für jeden, der selber digitale Videokurse erstellen will und nicht immer nur als Affiliate Provisionen haben möchte. Die Rechnung geht also auf.

Was ist gut?

Gut ist die Einmal Zahlung. So lässt sich besser kalkulieren. Dan kann ich das Plugin auf unlimitierte Installationen laufen lassen. Macht man das, oder reicht nicht eigentlich eine Domain für alle Kurse aus? Ich sage, JA! Angenommen man will nicht nur ein einer Nische tätig sein, dann sieht es komisch aus, wenn der eine Kurs über Online Marketing sich neben dem Kurs übers Abnehmen befindet. Jetzt werden viele sagen, das man das eh nicht macht. Aber man könnte. Gut ist ebenfalls das ich endlich einfach Module und Lektionen anlegen kann. Außerdem gibt es als Gimmeck noch die Möglichkeit ein Quiz als Motivation mit einzubauen. So kann der User kleine Frage beantworten und kann sich mit anderen messen. Dann kann man endlich Lektionen und Module durch Knopfdruck abschließen. Das ist besser für die Übersicht im Kurs und leitet den Kursteilnehmer besser durch den Kurs.

Dann kann man seinen Kursraum mit fertigen Design Vorlagen aufhübschen, was vorher mit Digimember schwer umzusetzen war. Logos und zusätzliche Infos über die Produzenten lassen sich einbinden und runden alles ab. So lassen sich sehr viele einzelne Kurse schnell anlegen und verwalten.

Was ist nicht so?

Der Preis ist doch schon sehr hoch. Man muss sich genau überlegen ob man das auch umsetzen will oder ob man gleich zum nächsten Produkt wechseln möchte. Hier bekommt man mit Member Wunder was ehr spezielles. Said empfiehlt für die zusätzlichen White Label Kurse einen Verkaufspreis von 199€. Wenn man sich die Kurse mal anschaut sind sie nach meiner Meinung eher nur je 47-67€ Wert. Alle sind Einsteiger Kurse, die man als einzelne Videos auch mehrfach im Internet frei finden könnte. Eher nichts besonders. Mir ging es aber eher nur ums Plugin. Man ist leider vom Design an die Vorlagen von Member Wunder eingeschränkt. Selber was zu ändern geht eben nicht.

Zusatzkosten?

Es gibt zwei Upsells beim Member Wunder. Eines ist das Affiliate Wunder was einem für einmalig 99€ einen Affiliate Bereich anlegen lässt. Dieser sieht echt professionell aus und ist sein Geld Wert. Das zweite Upsell ist ebenfalls interessant, sollte aber überlegt sein, denn auch hier fallen nochmal Zusatzkosten an.

Welche Zielgruppe?

>> Affiliate Marketer Einsteiger
>> Nischen Marketer Einsteiger
>> Anfänger im Online Marketing
>> Produzenten von digitalen Vdieokursen oder Inhalten

Für wen ist das nichts?

Man muss Videokurse selber produzieren können oder man nutzt die 4 White Label Kurse. Diese kann man selber Vermarkten. Nur man muss es tun. Das ist ein Produkt für Macher, nicht für Menschen, die sich nur beriseln lassen wollen.

Fazit

Das Plugin mit samt seiner 4 White Label Kurse sind sein Geld Wert. Für alle die keine Lust mehr auf Affiliate Marketing haben und selber meinen in der Lage zu sein eigene Videokurse produzieren zu können sind mit Member Wunder an ein tolles Plugin geraten. Keine Lust mehr auf Digimember und einer komplizierten Handhabung? Dann ist man bei Member Wunder richtig angekommen. Mit den 4 White Label Kursen bekommt man gleich einen Start mit dazu. Zumindest in der ersten VK Phase von Member Wunder. Wie es weiter geht nach dem ersten Launch weiß keiner. Vielleicht wird es eine Monats Lizenz geben oder auch noch. Vielleicht wird es keine unbegrenzte Lizenz mehr geben. Auf jeden Fall sollte man zugreifen auch wenn der Preis hoch erscheint.

Meine Produkt Bewertung

Das Gute am Produkt:
  • tolles Preis/Leistungs Verhältnis
  • schnelle Installation auf Knopfdruck
  • Memberbereich unter WordPress
  • inkl. 4 White Label Videokurse zum Verkaufen
  • dazu Saids Paypal Hack
  • anlegen von Modulen und Lektionen
  • Kunden können ein Quiz machen
  • Lektionen können abgeschlossen werden
  • Template für Memberbereiche und Login
  • Alternative zu Digimember
Das weniger Gute:
  • man braucht WordPress mit Hosting und eine Domain
Das sagt die Punkteanzahl aus:

Prämium Produkt

Sehr gutes Produkt

Gutes Produkt

weist Schwächen auf

Nicht zu empfehlen!

5,0

PUNKTE

Member Wunder

Wer digitale Produkte anbietet benötigt eine zuverlässige Möglichkeit seinen Kunden ihre Login Daten zu senden und ihnen einen geschützten Memberbreich anzubieten. Hier kommt Member Wunder ohne monatliche Kosten gerade Recht.

Der Facebook Meisterkurs

Das wohl umfassendste Werk rund um Facebook vom Insider Said Shiripour und Jakob Hager verfasst. Erfahre wie Jakob damit sogar den Basketball-Club „Golden State Warriors“ aus San Francisco betreut.

Infos zum Produkt

Produkt Name:

Der Facebook Meisterkurs

Produkt Typ:

Digitaler Video-Kurs

Preis:

€ 335,- für den kompletten Kurs

Zusammenfassung:

Das wohl umfassendste Werk rund um Facebook vom Insider Said Shiripour und Jakob Hager verfasst. Erfahre wie Jakob damit sogar den Basketball-Club "Golden State Warriors" aus San Francisco betreut.

Gesamte Bewertung:
Jetzt Produkt ansehen:

Erfahrung und Test vom Produkt

Mit dem Facebook Meisterkurs ist den beiden ein Gesamtwerk gelungen, was es auf dem Markt so noch nicht gibt. Hier wird endlich mal tacheles geredet und gezeigt, wie es geht. Wer hat noch nicht Geld bei Facebook verbrannt und sich darüber geärgert, weil es nicht klappte. Wenn man den Anleitungen im Kurs folgt, weiß man endlich woran es gelegen hat und kann es besser machen. Es werden nicht nur die eine ideale Werbekampagne gezeigt, sondern viele unterschiedliche. Jeder hat schließlich ein anderes Ziel. Der Facebook Meisterkurs ist für Affiliates geeignet, als auch für Produkt Vendoren.

Darum gehts

In mehr als 14 Modulen mit je 8-10 Lektionen bekommt man wirklich alles gezeigt, was man bei Facebook mithilfe von Werbeanzeigen alles erreichen kann. Man könnte den Kurs auch als Bibel der Facebooks Ads bezeichnen. Jacob Hager ist jahrelang bekannt als "der Facebook Experte". Was liegt da also näher als einen Kurs zu machen. Große Marketer lassen ihre Werbung von Jakob machen, weil Sie Wissen, das er es kann.

Mir Facebook Werbung zu schalten ist nichts neues. Neu ist nur, das endlich mal einer zeigt, wie es wirklich geht. Ich selber habe schon manch Anzeige geschaltet, die mir nichts einbrachte. Was macht man falsch? Wie tickt Facebook? Warum wird man plötzlich gesperrt? Welche Tricks gibt es?

Das kann das Produkt

Als Affiliate möchte man Facebook Ads schalten und damit Geld verdienen. Wie man sich eine "endlose Kampagne" erstellt ohne Geld auszugeben wird im Kurs ebenso gezeigt, wie eine "Retargeting Kampagne" wo man seine Fb Besucher noch einmal ansprechen kann. Wenn man diese Strategien einmal gesehen hat, welche Macht Facebook hat für die eigenen Werbeanzeigen. Du möchtest deine Anzeigen Skalieren? Kein Problem, wenn man am Tag 500€ oder mehr ausgeben will, wenn auf der anderen Seite das dreifache reinkommt. Wie das geht...

Umsetzbarkeit

Ok, zugegeben ist der Kurs meiner Meinung nach nichts für komplette Einsteiger. Allein der Facebook Werbeanzeigen Manager ist auf den ersten Blick kompliziert. Also sollte man schon ein wenig an Erfahrung im Umgang zumindest mit Facebook mitbringen. Dann kann es losgehen. Man pickt sich seine Strategie raus und setzt sie um. Das heißt auch etwas Startkapital für die Werbeausgaben zu haben. Keine Angst, man kann mit 5€ theoretisch schon beginnen. Durch den Modul Aufbau ist der Kurs recht übersichtlich aufgebaut. Man wird fast am Anfang abgeholt und kann allem folgen. das Problem ist, das Facebook recht oft seine Struktur ändert und dann etwas nicht mehr mit den Videos stimmt.

Preis und Leistung

Fast 400€ sind ne Menge Holz. Aber es lohnt sich wirklich. Wer sein Internet Business wirklich ernsthaft betreiben will, sollte sich diesen Kurs unbedingt anschauen. Das geht ohne Risiko mit einer 30 Tage Rückgabe Garantie. Also genug zeit zum durchstöbern. Man kann auch eine Ratenzahlung machen. Aber es lohnt sich wirklich für alle Macher. Der Content ist wirklich klasse, sehr detailliert beschrieben.

Was ist gut?

Der wohl umfassendste Facebook Kurs im deutschsprachigen Raum. Vergleichbare Kurse in der Größe kosten in den USA mal locker 1000$. Sehr detailliert und gut strukturiert aufgebaut. Alle Wissen rund um Facebook. Wie man seine Fanseite mit 1000 Likes am tag versorgt oder eben nur seine Anzeige pusht ist Thema dieses Kurses. Es wird gezeigt, wie man seine Affiliate Produkte durch FB anzeigen bewirbt oder man selber seine digitalen Produkte vermarkten will. Wenn man den Knoten platzen sieht, kann man recht schnell mit Facebook Ads sein Business auf eine neue Stufe stellen. Fünfstellige Einnahmen im Monat sollten damit kein Problem mehr sein.

Was ist nicht so?

Vorsicht vor den Upsell Angeboten. Diese braucht man nicht wirklich. Man bekommt zwar im Upsell gezeigt wie Said seine Anzeigen erstellt, dennoch bin ich der Meinung, man brauch es nicht. wer etwas Aufmerksam bei Facebook die Werbeanzeigen anschaut kann schnell Muster erkennen.

Zusatzkosten?

Man kann mit einem kleinen Budget bei Facebook beginnen, nur muss man es eben erst investieren. Man weiss nicht wirklich ob man das doppelte raus bekommt, das Facebook leider unberechenbar bleibt.

Welche Zielgruppe?

>> Affiliate Marketer
>> Nischen Marketer
>> Vendoren mit einem Online Business

Für wen ist das nichts?

Man sollte keine Wunder erwarten, auch wenn man weis wie es nun funktioniert. Der Facebook User ist unberechenbar und kann einem schnell das Geschäft vermiesen. Es kommt immer darauf an, wofür sie eine Werbung schalten wollen. Entscheidend ist das Produkt. Wenn das Produkt toll ist und die Werbung auch, dann kann einem nichts mehr im Weg stehen. Ansonsten gibt man auch nur Geld aus mit Werbung. Aber wie im realen Business muss man Geld für Werbung haben um auf sich aufmerksam zumachen.

Fazit

Die Investition kann sich lohen oder auch nicht. Auf jeden Fall kann es nie verkehrt sein in sein Wissen zu investieren. Wissen ist macht, das weiss jeder. Wenn man erstmal so herangeht und ist man nicht enttäuscht, wenn die erste Million noch auf ich warten lässt. Das es möglich ist haben und Jacob und Said ja gezeigt. Also warum soll es für dein Business nicht auch gehen? Ich persönlich schaue immer wieder in den Kurs, weil ich immer wieder was neues lerne und umsetzen kann.
Auch hier gilt, das man das Erlernte umsetzen muss. Nur lesen bringt nichts. Facebook ist viel testen und optimieren. Wer das verstanden hat, der wird lange am Kurs seine Freude haben.

Meine Produkt Bewertung

Das Gute am Produkt:
  • Premium Inhalte
  • praxisbezogene Inhalte
  • sehr ausführlich erklärt
  • viele verschiedene Facebook Strategien
  • eine 30 Tage Geld zurück Garantie
  • Ratenzahlung möglich
Das weniger Gute:
  • der Preis
  • man benötigt schon etwas Erfahrung in FB Ads
  • viel Input
  • könnte besser strukturiert sein
Das sagt die Punkteanzahl aus:

Prämium Produkt

Sehr gutes Produkt

Gutes Produkt

weist Schwächen auf

nicht zu empfehlen

4,5

PUNKTE

Der Facebook Meisterkurs

Das wohl umfassendste Werk rund um Facebook vom Insider Said Shiripour und Jakob Hager verfasst. Erfahre wie Jakob damit sogar den Basketball-Club "Golden State Warriors" aus San Francisco betreut.